Kinder- und Säuglingstherapiekind-bal.jpg

Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Behandlung von Kindern und Säuglingen.

Bobath-Therapie für Kinder & Säuglingebaby.jpg


Das Kinder-Bobath-Konzept ist eine berufliche, zertifizierte Zusatzausbildung für Therapeuten.

Das Kinder-Bobath-Konzept wird eingesetzt bei Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Auffälligkeiten und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen.  

Bei Säuglingen richtet sich die Behandlungen im Wesentlichen auf Schiefhaltungen, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen, Überstreckungen und erhöhte bzw. schlaffe Muskelspannung. Bei älteren Kindern kommen noch Gleichgewichtprobleme, Gangunsicherheiten und Fehlbelastungen dazu.

Psychomotorikkind-ballance.jpg


Die Psychomotorik ist ein ganzheitlicher Ansatz, der von einer engen, wechselseitigen Verbindung von psychischen Prozessen und Bewegungen ausgeht. Die Methode wird bei Kindern ab dem 3. Lebensjahr mit Auffälligkeiten im Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Verhaltensbereich angewandt. Die Psychomotorik ist eine Methode zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes. Folglich fördert sie sensorische, motorische Fähigkeiten und geistiges sowie soziales Verhalten. 

Die Psychomotorik wird durch unsere Kinder-Physiotherapeuten während ihrer Arbeit in Kindergärten, Förderschulen und Behinderteneinrichtungen angewandt.

Psychomotorik.jpg